Sie haben die Fachoberschulreife erreicht und möchten die Fachhochschulreife und eventuell auch zusätzlich einen Berufsabschluss nach Landesrecht erhalten.

Dann haben Sie die Wahl!

CIngDie Besonderheit dieses Bildungsgangs liegt in der Stufung der Ausbildungsdauer. Die Schülerinnen und Schüler erhalten nach einer Abschlussprüfung in der Jahrgangsstufe 12 ein Zeugnis über die Fachhochschulreife (schulischer Teil). Im Anschluss besteht in der Jahrgangsstufe 13 die Möglichkeit, den Berufsabschluss nach Landesrecht einer technischen Assistenten bzw. eines technischen Assistenten zu erlangen, um sich so schulisch weiter zu qualifizieren. Am Berufskolleg Ostvest ist dies als elektrotechnische Assistentin bzw. elektrotechnischer Assistent möglich. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung ist durch das Erlangen der Fachhochschulreife ein sofortiger Besuch einer Fachhochschule möglich.

 

Eingangsvoraussetzung

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

 

Abschlüsse und Berechtigung

• schulischer Teil der Fachhochschulreife nach Klasse 12
• Berufsabschluss nach Landesrecht einer elektrotechnischen Assistentin/ eines elektrotechnischen Assistenten und Fachhochschulreife nach Klasse 13

 

Vermittelt werden

• Kompetenzen, technische Problemstellungen zu analysieren und ingenieurtypische Lösungsansätze zu entwickeln,
• übergreifende Kenntnisse aus den Bereichen Bautechnik, Elektrotechnik/Elektronik sowie Maschinenbautechnik durch das Profilfach Ingenieurtechnik,
• fachpraktische Fertigkeiten in sehr gut ausgestatteten Räumen und modernen Werkstätten,
• berufsbezogene Kenntnisse in den Fächern Mathematik, Physik, Wirtschaftslehre und Englisch,
• vertieftes Wissen in den berufsübergreifenden Fächern Deutsch/Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Religionslehre und Sport/Gesundheitsförderung.

 

Zur Beratung stehen Ihnen Stephanie Wulff (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Joachim Feldmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie bitte ein persönliches Beratungsgespräch.

 

Tel.: 02363 378-0

 

Das Berufskolleg Ostvest bietet diesen Bildungsgang ab dem Schuljahr 2019/20 im Rahmen eines Schulversuchs des Landes NRW an.