Doppelqualifizierung – Duale Ausbildung mit Fachhochschulreife

Sie haben die Fachoberschulreife erreicht und möchten parallel zu Ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung im Bereich Elektro- Kraftfahrzeug- oder Metalltechnik die Fachhochschulreife erhalten.


Ein Berufseinstieg mit Zukunft

Die dreieinhalbjährige Ausbildung führt zu einer abgeschlossenen Berufsausbildung und zum schulischen Teil der Fachhochschulreife. Damit eröffnen/eröffnet sich

  • attraktive und qualifizierte Arbeitsplätze in einem zukunftsorientierten Berufsfeld der Elektrotechnik, der Kraftfahrzeugtechnik oder der Metalltechnik
  • der Zugang zu einem technischen Studium an einer Fachhochschule

 

Eingangsvoraussetzungen

Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe

Ein Ausbildungsplatz für eine dreieinhalbjährige Ausbildung im Bereich Elektro-, Kraftfahrzeug- oder Metalltechnik

Die Einverständniserklärung Ihres Ausbildungsbetriebes

 

Zur Beratung stehen Ihnen Ulrich Hübner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und D. Schlechter (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">scd@bk-ostvest.de) gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie bitte ein persönliches Beratungsgespräch.

Tel.: 02363 378-0