Nicht alle auf Nachhaltigkeit angelegten Projekte werden ihrem hohen Anspruch gerecht – zumal, wenn sie einen schulpolitischen Hintergrund haben. Manchmal bedarf es einer zündenden Idee oder der besonderen Initiative einzelner Personen, um weiter zu machen.

Wenn diese Personen aufeinander treffen und die Idee der Begegnung allen Beteiligten einleuchtet, dann kann etwas Schönes und Sinnstiftendes daraus entstehen. Schon einmal in diesem Jahr hat ein „Workshop von Schülern für Schüler“ stattgefunden, an dem Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Ostvest, des Comenius-Gymnasiums und der Realschule Datteln teilgenommen haben. Dabei war es darum gegangen, die Funktionsweisen von Smart-Home-Produkten zu veranschaulichen und diese zu programmieren.

…erhielten die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Oberstufen der Höheren Handelsschule (zweijährige Berufsfachschule) am Donnerstag, 7.2.2019 bei einem Bewerbungstraining mit unserem Kooperationspartner Lidl. Dabei profitierten die Schülerinnen und Schüler davon, dass mit Herrn Markus Kurbjuhn und Herrn Sebastian Thiemann die verantwortlichen Personaler aus dem Hause Lidl Tipps verrieten, wie eine erfolgreiche Bewerbung – nicht nur bei Lidl – aussehen sollte.

Das Ruhrmuseum in der Zeche Zollverein Essen beschäftigt sich in ihrer Sonderausstellung mit dem Thema Krieg.Macht.Sinn. Krieg und Gewalt in der europäischen Erinnerung. Der Besuch der Ausstellung durch Schülerinnen und Schüler der Stufe 13 des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung fand am 29.01.2019 im Rahmen des Unterrichtsfaches Gesellschaftslehre mit Geschichte statt und wurde vom Fachlehrer Maurizio Miglietta-Puls und seiner Kollegin für Deutsch/Literatur Carola van Oepen begleitet.

Die fünfte Auflage der Spätschicht am Berufskolleg Ostvest fand erstmalig im Januar statt und zeigte Schwerpunkte der schulischen Arbeit wiederum im renovierten Werkstattgebäude. Mit dem Slogan Wir bringen Licht ins Dunkel war nicht nur die inzwischen zum Standard gehörende beeindruckende Lichtinstallation gemeint, sondern auch die Beratung durch Lehrkräfte wie Schülerinnen und Schüler unseres Berufskollegs für interessierte Besucherinnen und Besucher.