Mit tatkräftiger Unterstützung der SV wurde der Schüler*innenaufenthaltsraum neben der Cafeteria im Berufskolleg Ostvest neu geplant und eingerichtet. An der Wiedereröffnung nahmen die Klassensprecher*innen und Lehrkräfte teil. Schulleiterin Juliane Brüggemann und Schülersprecher David Falk bedankten sich bei allen Beteiligten, finanziert wurden die neuen Sitzgelegenheiten durch das Preisgeld des in 2018 zum zweiten Mal gewonnenen Schulentwicklungspreises Gute Gesunde Schule.

Im Rahmen des Kurses „Umweltmanagement“ hatte die Mittelstufenklasse der angehenden Industriekaufleute am Montag, 11.2.2019 die Gelegenheit einer Betriebsbesichtigung bei der AGR (Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet mbH) in Herten. Nach einer kurzen Vorstellung des Unternehmens durch Herrn Burger übernahm Herr Kröger die fachliche Führung durch das Abfallkraftwerk RZR. Die Schüler/-innen staunten nicht schlecht über die Massen an Abfall, die hier täglich angeliefert und entsorgt werden und über die Ausmaße der Müllverbrennungsanlage.

50 Gesellenbriefe in den Ausbildungsberufen Feinwerkmechaniker/-in und Metallbauer/-in konnten im Rahmen der Freisprechungsfeier am 8.2.2019 im Forum des Berufskollegs Ostvest überreicht werden.

Am Donnerstag, den 7.2.2019 erhielten Vollzeitschülerinnen und -schüler der Ausbildungsvorbereitung die Möglichkeit, mit ihren Lehrkräften Mauritio Miglietta und Tülün Lübke hinter die Kulissen des Unternehmens THIMM Verpackung GmbH & Co. KG zu schauen. Das Unternehmen ist Kooperationspartner des BK Ostvest und stellt am Standort Castrop-Rauxel Transportverpackungen und Verkaufsverpackungen für den Handel her.